Beamter der EU-Kommission spricht beim „Symposium“ der „Demo für alle“

Hedwig von Beverfoerde von der "Demo für alle" lädt in einem Newsletter nochmals zu ihrem sog. "Symposium" in Frankfurt ein. Der bislang noch fehlende Redner zum Thema "Ehe-Öffnung in Europa und weltweit" steht nun auch fest: Es ist Dr. Jakob Cornides, der angibt, Beamter der Europäischen Kommission zu sein. Von Christian Maluck. In einem gestern versandten Newsletter … Beamter der EU-Kommission spricht beim „Symposium“ der „Demo für alle“ weiterlesen

Advertisements

„Demo für alle“ warnt am 20. Januar 2018 in Frankfurt vor den „verhängnisvollen“ Folgen der Gleichberechtigung von Schwulen und Lesben

„Verhängnisvoll“ seien „die möglichen Konsequenzen“ der Gleichberechtigung von Schwulen und Lesben im Eherecht mit Heterosexuellen, warnt Hedwig von Beverfoerde die Anhänger ihrer „Demo für alle“ bei Facebook. Diese „möglichen Konsequenzen“ will die katholische Fundamentalistin am 20. Januar 2018 in Frankfurt bei einem sog. „Symposium“ erörtern. Rechtskonservative und religiöse Aktivisten geben sich dabei mal wieder die … „Demo für alle“ warnt am 20. Januar 2018 in Frankfurt vor den „verhängnisvollen“ Folgen der Gleichberechtigung von Schwulen und Lesben weiterlesen

Dr. Spaemann: „Vielfalt“ taugt nicht für die Gesellschaft

Eine hoch dekorierte Veranstaltung sollte das von der vermeintlichen „Demo für Alle“ organisierte Symposium  am 6. Mai in Wiesbaden werden. Aufgetreten sind dort allerdings Redner, die vor allem das streng religiöse Weltbild der „Demo für Alle“ teilen und mitunter auch eine „Therapie“ von Homosexualität für möglich halten, wie etwa der Psychiater und Psychotherapeut Dr. Christian Spaemann … Dr. Spaemann: „Vielfalt“ taugt nicht für die Gesellschaft weiterlesen